Über

Hallo ihr Lieben, mein Name ist M'. Ich bin 18 Jahre und werde hier in dieses Blog über alles schreiben was mir so durch den Kopf geht. Denn ich bin der Meinung, wenn man alles für sich behält platzt man irgendwann und warum nicht einfach seine Gedanken mit der restlichen Menschheit teilen ? :P .. falls je ein Mensch meinen Blog lesen wird :D Nun ja sonst hab ich noch nicht wirklich viel zu sagen einfach mal schauen was die Zeit bringt.

Alter: 21
 


Werbung




Blog

Heute mal anders

Heute ist das Wochenende da .. das Wochenende wo wir immer feiern gegangen sind.. also heißt es heute alles zurückstellen ich mach mich für ihn hübsch .. und werde in unseren stamm club gehen .. nur für ihr weil es unser Wochenende war .. ein lächeln aufsetzten uns losegehen..

12.9.14 19:03, kommentieren

Werbung


Am Ende doch allein

Wie es schon oben steht am Ende ist man doch allein .. ich wollte heute einmal dem Mut fassen und mich einer Freundin und meine Familie öffnen .. und schon beim erzähln konnte ich in ihren Augen ein Mischung aus Mitleid, Unverständnis und auch etwas Hilflosigkeit sehen. Sie haben mir zwar zugehört und alles abgenickt gesagt das sie sich später melden um sich nach mir zu erkunden .. und bis jetzt ?? NICHTS .. Also stehe ich doch Alleine da .. Warum dann das ganze .. ? Im Moment bin ich glaub ich wieder am labilsten .. ich denke an die Worte die mir früher in der Therapie gesagt wurden .. aber sie bringen mir nichts .. ich habe nicht den willen gegen meine Gedanken anzukämpfen .. die Versuchung ist einfach zu groß .. Schneiden ja/nein.. Essen ja / nein .. Kotzen ja /nein ? Soll ich mich einfach meinem Verlangen hingeben ? Aber wenn ich es zulasse schaff ich es dort alleine wieder raus .. ? Kann ich es vor den anderen geheim halten ? Ich kann mir nicht wieder eine Auszeit nehmen .. ich bin mitten im Berufsleben .. Gott sei dank haben sie noch nichts gemerkt .. ein bisschen ist aus der Alten Zeit halt doch übrig geblieben .. Ich habe keinen Grund mehr standhaft zu bleiben ..Mike war immer meine Stütze, wenn ich wieder mal solche Gedanken hatte und am meinem Abgrund stand. Er war derjenige für den ich immer wieder alle Kraft zusammen genommen habe um den Schritt nicht zu wagen .. Also Ja oder Nein .. Leben oder Sterben ? Schmerz oder Frieden durch Schmerz finden ? Warum weiter Stark sein für wen ? Denn am Ende bin ich doch alleine .. Ich steh alleine auf... Ich geh alleine in mein Bett... Ich weine alleine.. Ich schlafe alleine ein.. Immer bin ich alleine.. Also nur für mich stark sein warum ? Kann mir jemand den Sinn sagen .. denn ich kann ihn ums verecken nicht herausfinden. Die Leute um mich rum warten doch eh nur auf einen Rückfall warum ihnen nicht geben was sie sehen wollen .. Sie denken ich sehe ihre prüfenden Blicke nicht die meine Arme lang wandern. Oder wie sie skeptisch gucken ob die Hose etwas lockerer sitzt als das letzte mal .. oder wenn wir zusammen Essen wird genau geschaut wie viele Kartoffeln ich esse .. ob ich danach auf Toilette gehe oder was auch immer .. sie denke wohl alle das ich total dumm wäre doch in Wahrheit habe ich sie doch alle durchschaut .. ich weiß doch auch wie sie sich das Maul hinter meinem Rücken zerreißen .. aber keine von ihnen hat das durchgemacht was ich durchmachen musste .. wie viel Schläge ich schon einstecken musste .. sie haben keine Ahnung .. Denn am Ende steht ich alleine da ......

4 Kommentare 11.9.14 21:46, kommentieren